Das Glück trifft mehr, als man denkt: Jede Woche neue Millionäre.

Wir haben es genau ausgerechnet: In den rund 950 Sendungen, in denen ich die Lottozahlen bisher verkündet habe, wurden rund 1300 Tipper zu neuen Lotto-Millionären, viele davon auch zu mehrfachen Millionären! Einer davon ist der Multi-Millionär, der den bislang höchsten Einzelgewinn im deutschen Lotto gewinnen konnte: Der Multi-Glückspilz aus Nordrhein-Westfalen, der am 7. Oktober 2006 alleine den Jackpot im Lotto knackte und dadurch rund 37,69 Millionen Euro gewann! Unvorstellbar viel Geld... Ich hoffe, dieses Glück hat lange angehalten.

Und nicht zu vergessen, die vielen, vielen weiteren Gewinner, die mit fünf oder sechs Richtigen ebenfalls hohe Beträge gewonnen haben. Herzlichen Glückwunsch! Ich freue mich für jeden, der etwas gewinnt und drücke Ihnen die Daumen, dass Ihre Zahlen auch bald kommen! :-)

Das Lotto-Glück im Fernsehen

Seit dem 9. Oktober 1955 wird in Deutschland nach der Formel 6 aus 49 Lotto gespielt, seit 1965 werden die Lottozahlen live im Ersten bekannt gegeben. Die Lotto-Sendung ist, wie auch die Tageschau und 'Das Wort zum Sonntag', eine der traditionsreichsten Sendungen der ARD und ist mit vier bis fünf Millionen Zuschauern eine der meistgesehenen Sendungen des deutschen Fernsehens.

Von Anfang an, seit 1965, produziert der Hessische Rundfunk in Frankfurt die Sendung, die aktuell auf dem Sendeplatz um 19.57 Uhr jeden Samstag live im Ersten ausgestrahlt wird. Die Sendung wurde im Laufe der Jahre immer wieder weiterentwickelt und modernisiert und wird seit 2019 in einem virtuellen Studio des Hessischen Rundfunks produziert.

Die Gewinnzahlen zu Lotto, Spiel 77, Super 6 und Glücksspirale werden an unterschiedlichen Orten kurz vor der Sendung gezogen und ins TV-Studio übermittelt. Die komplette Ziehung der Lottozahlen kann man sich im Internet ansehen.

Die Sendung ‘Lotto am Samstag’ ist in der Mediathek der ARD abrufbar.